Hosen runter – oder Schürze hoch!

Uiuiui – it´s Blog-Award Time! Again! Neben dem Liebster Blog Award, den mir Lisa einst verliehen hat und seit dem sich die Besucherzahlen hier überschlagen (kein Scherz!) hat´s mich jetzt wie der Blitz getroffen, dass ich von Simone, deren Pi mal Butter eigentlich mein persönlicher neuster Stern am Food-Blog-Himmel ist, den “The Versatile Blogger” Award virtuell überreicht bekommen habe. Schönen Dank! Ehre verpflichtet und so sehen die Regeln nun vor, dass ich die Hosen runterlasse ;-) Das mach ich zwar in der About-Seite schon, aber ich werde mich bemühen sieben weitere interessante Details über mich zusammenzustellen.

1. Ich lerne gerne und fast ausschließlich aus Fehlern. Ich probier am Liebsten einfach erstmal aus und schaue dann, wie man´s richtig macht. Das Allererste, was ich in meinem Leben zubereiten wollte, war ein Hähnchenbrustfilet. Ich habe es aus der Tiefkühltruhe genommen, die Pfanne auf den Herd gestellt, den Knopf ganz nach Links gedreht, Butter in die Pfanne gegeben und das Fleisch reingelegt. Es war außen verbrannt und innen gefroren – keine Ahnung ob meine Mutter die Pfanne jemals wieder sauber gekriegt hat. Eine Woche später habe ich es wieder probiert. Diesmal mit einem aufgetauten Stück Fleisch in einer nicht ganz so heißen Pfanne. Hier ein Bild von meinem letzten Hähnchenbrustfilet:

2. Ich dachte mal, mit gekörnter Brühe kriegt man alles hin, bis ich gemerkt habe, dass irgendwie alles gleich schmeckt.

3. Das erste Gericht, dass ich für meine Frau gekocht habe, war vegetarisches Chili.

4. Ich stehe auf Gordon Ramsay, so als Koch. Aus seinem 3-Sterne-Kochbuch habe ich schon verschiedene Sachen nachgekocht und auch wenn Herr Dolasse das Buch langweilig findet, für einen kleinen Software-Entwickler vom Lande ist es immernoch eine kulinarische Offenbarung ;-)

5. Ich habe ein Schöner Wohnen Abo.

6. La Gomera ist mein Lieblingsurlaubsziel. Das Essen auf der Insel ist fantastisch. Leider waren im letzten Jahr ein paar Restaurants geschlossen, die wir gerne besucht hätten.

7. Backen ist ja landläufig als unmännlich verschrien. Das ist mir egal – ich backe fast so gerne, wie ich koche.

Jetzt sieht dieser lustige Award vor, dass man 15 (!) Blogs, die man kürzlich (!) neu entdeckt hat auszeichnet. Da ich den Award ja schlecht zurück verleihen kann, was ich zweifelsohne tun würde, möchte ich mal spontan fünf Blogs auszeichnen. Als Erstes hätten wir da Astrid, weil sie gefühlte 50% Inspiration für die Gerichte auf diesem Blog liefert, und sowieso gerne selbst mal nen Award hätte ;-) Dann hätten wir noch Sylvia, die mit Rock the Kitchen für Begeisterung sorgt, Juliane, die dem Karlsruher Charme erlegen ist und ihm sogar den Namen ihres Blogs gewidmet hat, Kirsten von Sugar and Spice und Christinas New Kitch on the Blog, den ich tatsächlich erst kürzlich entdeckt habe!

Und zum Schluß die Spielregeln für diesen Award:

Danke der Person, die dir den Award gegeben hat und verlinke sie in deinem Post.
Erzähle uns 7 Dinge über dich.
Gib’ den Award an 15 kürzlich entdeckte, neue Blogger.
Kontaktiere diese Blogger und lass’ sie wissen, dass sie den Award bekommen haben.

Share

5 Antworten auf “Hosen runter – oder Schürze hoch!”


  • Och bitte nicht schon wieder ein Award, den spätestens in zwei Wochen jeder Blog mindestens 3 mal hat! Ich freue mich, dass ich so einiges über dich erfahren durfte. Vor allem, dass du ein Schöner-Wohnen-Abo hast und gerne backst hat mich sehr erstaunt. Aber poste bitte wieder deine Koch- und Back- Er(l)gebnisse, das würde mir mehr gefallen!
    Ansonsten noch nen schönen Abend!

  • Mensch, die Awards gehen ja zur Zeit wirklich um, und jetzt hat mich auch einer erreicht – vielen Dank dafür, fühl mich geehrt :) Jetzt muss ich erst mal grübeln, an welche Blogs ich den Award weitergebe und vor allem, was für “spannende” Dinge ich über mich verraten kann ;o)

  • Ohhhh… Vielen lieben Dank! Da muß ich jetzt erst mal ne Nacht drüber schlafen wie das weitere Vorgehen ist! ;-)

  • Hui, kaum bin ich mal paar Tage nicht da, schon muss ich die Hosen runterlassen ;-) Dankeschön für den Award, ich freu mich sehr darüber!

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

Hinterlasse eine Antwort

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.