Backen

Brot, Kuchen, Keks und was noch so aus meinem Ofen kommt.

Mein Opa war Bäcker und Konditor und so bin ich auch ein bisschen in der Backstube aufgewachsen. Große Öfen, riesige Knetmaschinen und Bleche voller Apfelstrudel waren kein seltener Anblick, genauso wenig wie Schwarzwälder Kirschtorten, die im Dutzend hergestellt worden. Ganz klar, dass eine eigener Kategorie zum Thema Backen bei mir nicht fehlen darf.

Zurück zur Übersicht

Ich bin ja mit der Gesamtsituation hochzufrieden. Einzig ein Sommerhaus an der schwedischen Westküste könnte mein Leben vervollständigen. Und das will schon was heißen. Sogar ein Teil dieses Brotes war vor fast 2 Jahren schon einmal dort – und musste unverrichteter Dinge erneut durch die Gepäckkontrolle....
Süßkartoffeln sind eines dieser Gemüse, um das ich genauso einen weiten Weg wie um alte Rennräder, Rauschebärte, Nerdbrillen und den obersten Hemdkragen mache: Hipster. Die Süßkartoffel ist ein Hipstergemüse. Und schmeckt wie das Ergebnis einer Liebesnacht von Kartoffel und Karotte....
„Du Papa!? Warum sagt der Mann mit dem komischen Hut und dem Schnurrbart tarte flambée zu der Pizza?“ – Fragen auf die einen auch beim Partnerabend niemand vorbereitet. Dabei gibt es sicher nach der Geburt noch genügend Situationen, in denen Mann unkontrolliert zu hecheln beginnt....
…mach Zitronenkuchen draus. Wer eine Frau hat, die schon als Kind gerne Zitronen gelutscht hat, der kommt natürlich auch mit einem Zitronenkuchen immer gut an. Fool for Food ( ist der erste Foodblog, den ich regelmäßig gelesen habe und Claudia ist immernoch meine erste Adresse, wenn´s um besonders tolles Süßgebäck geht....
Kekse ( , Kekse ( , überall Kekse ( . Wie sagt sie so schön – Anregung zur Speichelproduktion… Seit Tagen läuft es schon bei mir. Die Super Chunkies hat mir die Frau Hansen letzten Freitag gebacken, allerdings brav ohne Cranberries, denn Obst mag ich nicht so in meinen Keksen....