Süßkartoffel Waffeln mit Zimt-Eis und Johannisbeersauce
 
 
Zutaten
Für die Süßkartoffelwaffeln
  • 250g Süßkartoffeln
  • 125g geschmolzene Butter
  • 50g Milch
  • 125g Zucker
  • 250g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
Für das Zimteis
  • 500g Vollmilch
  • 3 Zimtstangen
  • 250g Sahne
  • 5 Eigelb
  • 120g Zucker
  • Prise Salz
Für die Johannisbeersauce
  • 1L schwarzer Johannisbeersaft
  • 75g brauner Zucker
Anweisungen
Für die Süßkartoffelwaffeln
  1. Grill auf 200 Grad aufheizen
  2. Süßkartoffeln schälen und grob in gleich große Stücke teilen, straff in Alufolie wickeln und im Grill in ca. 20-30 Minuten garen. Dazu am besten nach 20 Minuten mit einem Stäbchen ins Päckchen stechen. Der Stab sollte ohne Widerstand durch die Süßkartoffel gleiten.
  3. Die Süßkartoffel abkühlen lassen und zusammen mit der Milch pürieren.
  4. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen
  5. Alle Zutaten außer dem Eischnee rasch verrühren.
  6. Eischnee vorsichtig unterheben und die Waffeln nach Anleitung des Waffeleisens ausbacken.
Für das Zimteis
  1. Die Milch mit einer Prise Salz aufkochen, und den Topf vom Herd nehmen. Zimtstangen hinzufügen und für eine Stunde ziehen lassen.
  2. Zimtstangen aus der Milch entfernen und die Milch auf ca. 70 Grad erwärmen.
  3. Eigelb mit dem Zucker aufschlagen und langsam die warme Milch dazugeben.
  4. Die Masse vorsichtig unter ständigem Rühren auf nicht mehr als 78 Grad erhitzen.
  5. Sahne dazugeben und auf Eis kaltrühren.
  6. Masse nach Anleitung der Eismaschine gefrieren.
Für die Johannisbeersauce
  1. Zucker in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen, leicht karamellisieren und mit dem Johannisbeersaft ablöschen
  2. Saft auf 100ml einkochen.
Recipe by Chef Hansen at https://www.chefhansen.de/2020/10/02/suesskartoffel-waffeln-mit-zimt-eis-und-johannisbeersauce/