Lamm-Gulasch mit Innereien und Selleriepüree
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portionen: 6
Zutaten
Für das Gulasch
  • - ca. 600g Innerein vom Lamm (Leber, Nieren, Herz)
  • - ca. 1200g Lamm-Keule
  • - 12 Zwiebeln
  • - ½ Flasche Rotwein (evtl. die andere Hälfte zum Mut antrinken)
  • - 4 EL Paprikapulver Edelsüß (oder schärfer, nach Geschmack)
  • - Schwarzer Pfeffer
  • - Salz
  • - Butterschmalz zum Anbraten
Für das Selleriepüree
  • - 1 Sellerieknolle
  • - 2 EL Traubenkernöl
  • - Blättchen von 4 Stengeln Thymian
  • - 100ml Milch
  • - 100ml Brühe
  • - Pfeffer, Salz
Anweisungen
Am Vortag
  1. Die Innerein putzen und in kleine Würfel (ca. 1cm) schneiden.
  2. Die Lamm-Keule in größere Würfel (3-4 cm) schneiden.
  3. Das Fleich in einem Bräter protionsweise rundherum scharf anbraten und zur Seite stellen.
  4. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Im Bräter goldbraun anbraten und mit dem Rotwein ablöschen. 15 Minuten köcheln und auf ca. die Hälfte reduzieren.
  5. Ofen auf 120 Grad vorheizen.
  6. Fleisch dazu geben, würzen und mit Wasser auffüllen, so dass das Fleisch grade so nicht bedeckt ist. Zum köcheln bringen und für 3 Stunden in den Ofen schieben.
Am nächsten Tag
  1. Den Ofen jeweils Morgens, Mittags (und wenn's als Abendessen serviert wird) Abends für eine Stunde im Ofen bei 140 Grad aufwärmen.
Für das Selleriepüree
  1. Die Knolle schälen, grob in Würfel schneiden und im heißen Öl rundherum leicht anbraten.
  2. Milch und Brühe angießen und auf niedriger Flamme weich köcheln.
  3. Fein pürieren und abschmecken.
Recipe by Chef Hansen at https://www.chefhansen.de/2015/10/01/lamm-gulasch-nosetotail-mit-selleriepueree/