Rezept für Pasta alla Carbonara mit Speck und gebratener grüner Spargel
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portionen: 4
Zutaten
  • 250g Pasta, z.B. Tagliatelle oder Spaghetti
  • 250g Grüner Spargel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100g Speck
  • 150g Sahne
  • 50g fein geriebener Parmesan
  • 2 Eier
  • 3 EL Olivenöl
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Salz
Anweisungen
  1. Den Spargel vorbereiten. Dazu das holzige Ende drei Finger breit abschneiden, oder einfach abbrechen. Die Spargelköpfe ebenfalls abschneiden und die übrig gebliebenen Strunke mit einem Sparschäler in feine Scheiben hobeln.
  2. Nudelwasser in einem großen Topf aufsetzen, zum Kochen bringen und großzügig salzen. Die Nudeln nach Packungsanweisung darin kochen.
  3. Speck in kleine Stifte schneiden, Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne im heißen Olivenöl knusprig anbraten. Nach 5 Minuten die Spargel-Köpfe dazugeben und weiter 5 Minuten mitbraten.
  4. -2 Minuten vor Ende der Kochzeit die dünnen Spargel-Scheiben zu den Nudeln geben und noch kurz mitkochen.
  5. In einer Schüssel Sahne, Parmesan und die Eier aufschlagen. Eine Kelle vom Nudelwasser unter rühren dazugeben. Der Käse (und evtl. aufgerahmte Sahne) sollten sich dabei schonmal auflösen.
  6. Die Nudeln abgießen, den Topf kurz mit kaltem Wasser ausschwenken und die Sahne-Ei-Masse in den Topf geben. Portionsweise die Nudeln dazugeben und umrühren. Wenn alle Nudeln zurück im Topf sind, sollte die Sahne-Eis-Masse deutlich eingedickt sein. Wenn nicht, den Topf nochmal vorsichtig erwärmen und rühren, bis die Masse eindickt.
  7. Speck und Spargelköpfe zu dem Nudeln geben und alles nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Recipe by Chef Hansen at https://www.chefhansen.de/2015/04/13/pasta-alla-carbonara-mit-speck-und-spargel/