Hochrippe vom Smoker
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Zutaten
  • 60g Salz
  • 60g Zucker
  • 20 Schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Kaffeebohnen
  • 1 EL Koriandersaat
  • 6 Wacholderbeeren
  • 4 Pimentkörner
  • 4 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 EL Brauner Zucker
  • 2 EL Schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Paprika, rosenscharf
  • 1 EL Pimenton de la Vera
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 EL Selleriesaat
  • 1 TL Zimt
Anweisungen
  1. Gewürze, die als Körner vorliegen, kurz anrösten und mit dem Zucker im Mörser fein mahlen. Restliche Gewürze darunter mischen.
  2. Fleisch aus der Brine nehmen und trocken tupfen. Rundherum großzügig mit der Gewürzmischung bestreuen.
  3. Fleisch in Frischhaltefolie einwickeln und Feuer machen, der Smoker sollte um die 125 Grad haben. Bis der Smoker fertig vorbereitet ist vergehen in der Regel 1,5 Stunden, das reicht für die Gewürze.
  4. Fleisch auf dem Smoker platzieren und ein Thermometer einstecken. Garen, bis eine Kerntemperatur von 92 Grad erreicht ist. Das dauert. Lange. 16, 18, 20 Stunden sind auch bei Hochrippe keine Seltenheit. Außerdem gibt es unterwegs zwei Plateau-Phasen, wo sich mal stundenlang gar nichts tut. Das gehört so. Die Temperatur des Smokers nach Hersteller-Anleitung überwachen. Dazu braucht es auch ein bisschen Übung.
  5. Fleisch in Alufolie einwickeln, in einer Iso-Box ca. 30-60 Minuten lagern, je nach dem, was es noch für die Mahlzeit vorzubereiten gibt ;-)
Recipe by Chef Hansen at https://www.chefhansen.de/2015/02/09/hochrippe-mit-rauchlinsen-vom-smoker/